Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Werner Hintze

Autor

Werner Hintze studierte Theaterwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er begann seine Laufbahn als Dramaturg für Musiktheater 1985 am Landestheater Halle. Seine Zusammenarbeit mit Peter Konwitschny begann bereits 1984. Seitdem arbeiten sie jährlich zwei- bis dreimal für eine Operninszenierung zusammen. Spätere Engagements führten Werner Hintze an das Hans-Otto-Theater Potsdam und die Sächsische Staatsoper (Semperoper) Dresden. Seit 2003 ist er als Dramaturg an der Komischen Oper Berlin tätig. Er war außerdem (meist in Zusammenarbeit mit Peter Konwitschny) an den Opernhäusern von München, Dresden, Hamburg, Essen, Kopenhagen, Frankfurt am Main u.a. tätig. Zu seinen wichtigsten Arbeiten der letzten Jahre gehören die Produktionsdramaturgien zu "Parsifal" an der Bayrischen Staatsoper München, "Lohengrin", "Wozzeck", "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny", "Don Carlos" und zuletzt "Moses und Aron" an der Hamburgischen Staatsoper; "Daphne" von Richard Strauss am Aalto-Theater in Essen, "Nabucco", "Tannhäuser", "Die Csárdásfürstin" an der Sächsischen Staatsoper Dresden, "Der fliegende Holländer" am Bolschoi Theater Moskau (alle mit Peter Konwitschny); "Katja Kabanova" an der Oper Frankfurt (mit Anselm Weber); "Xerxes" an der Königlichen Oper Kopenhagen (mit Sebastian Baumgarten); "Der Rosenkavalier" am Theater Basel (mit Andreas Homoki). Außerdem hat er deutsche Textfassungen u.a. folgender Opern erstellt: Don Giovanni, "Idomenno", "Le Nozze di Figaro", Jewgni "Onegin", Händels Alcina und "Giuliu Cesare", Mozarts "Cosi fan tutte" ist in Vorbereitung (alle gemeinsam mit Bettina Bartz).

Titelverzeichnis von Werner Hintze

Alcina (Deutsche Fassung)

Don Giovanni (Deutsche Fassung)

Figaros Hochzeit (Deutsche Fassung)

Rigoletto (Deutsche Fassung)

Cosi fan Tutte (Libretto)

Schnellsuche

 

Kooperationspartner

Hartmann & Stauffacher
Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen

Unser Partner-Verlag für niederdeutsche Fassungen