Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Anna Hurkmans

Autor

Anna Hurkmans wurde in Haarlem in den Niederlanden geboren, wo sie das Gymnasium besuchte und Gesang-, Schauspiel und Ballettunterricht bekam. In Rom studierte sie Fremdsprachen und Literatur an der Universität La Sapienza. Sie schrieb zahlreiche Liederprogramme, darunter auch einige mit jiddischen Gesängen und Chansons der belle Epoque. Stücke wie "Bertold Brecht und seine Frauen" oder "Mein Sohn Rimbaud, mein Mann Verlaine" feierten ihre Erfolge nicht nur in ganz Italien, sondern auch im Ausland, so etwa in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, in Kroatien, Bosnien und Slowenien. Für ihre Erzählungen erhielt Anna Hurkmans mehrere Preise u.a. den Premio "Città di Firenze" und den Premio "Pompei". Mehrmals wurde sie auch für ihre Arbeiten als Liedtexterin ausgezeichnet. Beim "Benelux Song Festival" und beim Wettbewerb "La canzone che non c’e" erhielt sie zusammen mit Raffaele Paglione den ersten Preis. Für die Stücke Vincent und "Mutter Courage im Juni" wurde ihr zweimal der "Innerwheel Roma" Theaterpreis zuerkannt. Weiterhin erhielt Anna Hurkmans den Preis "Cinema e società" für eines ihrer Drehbücher. Anna Hurkmans ist Mitglied der Italienischen Autorengesellschaft (SIAE) und der Gewerkschaft der Theaterautoren (SNAD).

Titelverzeichnis von Anna Hurkmans

Vincent (Buch)

Schnellsuche

 

Kooperationspartner

Hartmann & Stauffacher
Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen

Unser Partner-Verlag für niederdeutsche Fassungen