Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Lore Seichter-Muráth

Autor

(© Gerlind Klemens)

Lore Seichter-Muráth wurde 1956 in Leonberg/Böblingen bei Stuttgart geboren. Nach dem Abitur begann sie 1978 das Studium der Theaterwissenschaft und Publizistik an der Freien Universität Berlin, das sie 1988 abschloß. In den Jahren 1983 bis ’86 nahm sie außerdem Schauspielunterricht bei Prof. Erika Dannhoff und Janina Szarek. Es folgten zahlreiche Tätigkeiten als Seminarleiterin diverser Schauspielworkshops sowie als Dramaturgin, Regieassistentin und Schauspielerin für Theater, Fernsehen und Film. 1987 war sie Mitbegründerin des Theaters SchauPlatz in Berlin.
1991 ging Lore Seichter-Muráth nach Bradford, Großbritannien. Dort arbeitete sie bis 1996 als Dozentin für Sprachkurse im Modern Language Department an der University of Bradford. Sie übernahm die Leitung des Modern Language Theaters, des German Drama Projekts, eine Kooperation mit dem Goethe-Institut Manchester und dem Education Center Wirral/Liverpool, sowie die Führung eines Schauspielworkshops in Kooperation mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst Bonn und der University of Durham.
Nach der Rückkehr nach Deutschland 1996 war sie an der Volkshochschule Trier im Bereich Fremdsprachen und Theaterspiel für Kinder tätig. 1998 schrieb und produzierte sie gemeinsam mit K. Biehler das Kindermusical "Eisenfest und Goldkind", das im selben Jahr an der Tuchfabrik Trier uraufgeführt und bald darauf als Hörspiel veröffentlicht wurde. Lore Seichter-Muráth lebt und arbeitet heute in Berlin.

Titelverzeichnis von Lore Seichter-Muráth

Galoschenzauber des H. C. Andersen (Buch)

Die letzten 10 Sekunden der Alex N. (Buch)

Weitere Links

Homepage der Autorin

Schnellsuche

 

Kooperationspartner

Hartmann & Stauffacher
Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen

Unser Partner-Verlag für niederdeutsche Fassungen